Stromprodukte

Unser Kerngeschäft ist es, Sie sicher und zuverlässig mit Strom zu versorgen.

Unter dem neuen Markennamen «THURGIE – Energie für üs» bieten wir Ihnen drei verschiedene Produkte für Ihre Energie an.

Das Standardprodukt heisst «THURGIE Blau». Es bietet Kundinnen und Kunden hochwertige Energie an, die zu 96 Prozent aus Wasserkraft und zu vier Prozent aus regionalen Photovoltaikanlagen stammt.

Detaillierte Informationen zu den Produkten finden Sie weiter unten.

Strompreisrechner

Nachhaltig oder einfach nur preisgünstig?

Berechnen Sie mit dem Preisrechner, wie hoch Ihre Stromkos­ten mit unseren verschiedenen Stromprodukten ausfallen
und bestellen Sie gleich online Ihre Wunschenergie.

Stromprodukte «Basis» bis zu einem jährlichen Strombezug von 50'000 kWh

Hochtarif (HT)

Montag bis Freitag von
07.00 bis 20.00 Uhr
Samstag von 07.00 bis 13.00 Uhr

Niedertarif (NT)
Montag bis Freitag von
20.00 bis 07.00 Uhr
Samstag von 13.00 Uhr
durchgehend
bis Montag 07.00 Uhr

Die Rechnungsstellung erfolgt 
mehrmals pro Jahr
(5 Akonto- und 1 Schlussrechnung).

Stromprodukte «KMU» ab einem jährlichen Strombezug von 50'000 kWh bis 100'000 kWh.

Hochtarif (HT)

Montag bis Freitag von
07.00 bis 20.00 Uhr
Samstag von 07.00 bis 13.00 Uhr

Niedertarif (NT)
Montag bis Freitag von
20.00 bis 07.00 Uhr
Samstag von 13.00 Uhr 
durchgehend
bis Montag 07.00 Uhr

Die Rechnungsstellung erfolgt

halbjährlich
(2 Akonto- und 1 Schlussrechnung).
Stromprodukte «Industrie» ab einem jährlichen Strombezug von 100'000 kWh

Hochtarif (HT)
Montag bis Freitag von
07.00 bis 20.00 Uhr
Samstag von 07.00 bis 13.00 Uhr

Niedertarif (NT)
Montag bis Freitag von
20.00 bis 07.00 Uhr
Samstag von 13.00 Uhr
durchgehend
bis Montag 07.00 Uhr

Die Rechnungsstellung erfolgt monatlich.

THURGIE Grün
Wer noch mehr für erneuerbare Energien tun will, wählt THURGIE Grün. Dieses Produkt sichert für einen Aufpreis von rund zwei Rappen pro Kilowattstunde den Bezug von erneuerbarer Energie mit dem bewährten Gütesiegel «naturemade». Dieser Strom stammt zu 85 Prozent aus Wasserkraft (naturemade basic), zu 9.5 Prozent aus Photovoltaikanlagen (naturemade star) und zu 5.5 Prozent aus gefördertem Strom (z.B. Windkraft oder Biomasse).

Das Gütesiegel naturemade steht für Strom aus 100% erneuerbaren Energiequellen.

Mehr Infos zu naturemade unter www.naturemade.ch

Die Energie stammt aus zertifizierten Schweizer Wasserkraftwerken und Photovoltaikanlagen und ist 100% erneuerbar.

Naturemade basic zertifiziert.

THURGIE Blau - unser Standard

Das Standardprodukt aus 100% erneuerbarer Energie. Die Sonnenenergie und ein Teil der Wasserenergie wird in den Gemeinden Aadorf, Eschlikon, Münchwilen, Sirnach und Wängi produziert.

Der Anteil Energie aus Photovoltaikanlagen stammt zu 100% aus regionalen Anlagen. Ein Teil der Wasserenergie stammt ebenfalls aus regionaler Produktion.
100% erneuerbare Energie.

THURGIE Grau

THURGIE Grau ist das Stromprodukt für Kunden, denen eine günstige Stromversorgung wichtig ist und die Herkunft sowie die Produktionsart keine Rolle spielt.

Die stammt aus nicht erneuerbaren Quellen zum Beispiel Kernkraftwerken. Sie kann aus der Schweiz oder dem Ausland sein.
Nicht zertifiziert.

Temporäre Anschlüsse, Energierücklieferung Vergütung und Herkunftsnachweise

Gilt für temporäre Energielieferungen für Baustellen, Fest- und Sportveranstaltungen, Marktfahrer, sowie provisorische Anschlüsse aller Art.

Gilt für die Energieeinspeisung in das Verteilnetz von Eigenerzeugungsanlagen (EEA), die nicht nach Energiegesetz Art. 7a (KEV) vergütet werden.

Bei einer EEA mit Batteriespeicher muss der Anlagenbetreiber sicherstellen, dass die Batterie nicht über das Verteilnetz aufgeladen werden kann.


Informationen zu den Vergütungssätzen für ökologische Mehrwerte (HKN) finden Sie hier.

Hochtarif (HT)
Montag bis Freitag von
07.00 bis 20.00 Uhr
Samstag von 07.00 bis 13.00 Uhr

Niedertarif (NT)
Montag bis Freitag von
20.00 bis 07.00 Uhr
Samstag von 13.00 Uhr
durchgehend
bis Montag 07.00 Uhr

Es gelten die Bestimmungen Ihres Verteilnetzbetreibers.

Wie setzt sich Ihr Strompreis zusammen?

Der Strompreis setzt sich aus drei Elementen zusammen.

Die nationale Netzbetreiberin Swissgrid verrechnet den Verteilnetzbetreibern die Kosten für die Nutzung des Übertragungsnetzes und die Leistungen, die es für eine sichere Versorgung braucht. Die Nutzungstarife finanzieren unter anderem den Unterhalt, die Erneuerung und den Ausbau der Strominfrastruktur mit Übertragungsmasten und Leitungen sowie den Betrieb und die Überwachung in den Leitstellen.


Im Rahmen der Energiewende muss das Netz an das sich verändernde Verbrauchs- und Einspeisungsverhalten aufgrund der zunehmenden dezentralen Einspeisung (u.a. Photovoltaikanlagen), oder dem schwankenden Bezug für z.B. die Elektromobilität stets angepasst und auf den neusten technischen Stand gebracht werden. Dieser Ausbau und der Unterhalt des Netzes sind mit grossen Investitionen verbunden um die Versorgungssicherheit zu garantieren. Aus diesen Gründen machen die Kosten der Netznutzung den Grossteil des Strompreises aus.

Rund ein Drittel der Kosten bestimmt der Wettbewerb im Strommarkt. Diese Kosten entstehen für den Stromeinkauf- und -produktion, für die Verwaltung und für den Vertrieb.

Der Netzzuschlag für die Förderung von erneuerbaren Energien und zur ökologischen Sanierung der Wasserkraft wird durch den Bundesrat festgelegt. Der davon gespeiste Fond fördert mit Programmen wie der kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV) und der Einmalvergütung (EIV) die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien. Im Rahmen der Energiestrategie 2050 hat das Parlament mit dem StromVG das Energiegesetz (EnG) revidiert. Dieses schreibt vor, die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2030 um mindestens 5’400 GWh zu erhöhen. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde der Netzzuschlag von 1.5 auf 2.3 Rp./kWh erhöht.

Rund 5% davon dienen der gesetzlichen Abgabe zur ökologischen Sanierung der Wasserkraft. Ziel des Bundes sind Renaturierungen, die zur Wiederherstellung von naturnahen, sich selbst regulierenden Bächen, Flüssen und Seen mit einer gewässertypischen Eigendynamik und charakteristischen Tier- und Pflanzenarten führen. Die Abgabe soll dazu ihren Beitrag leisten.

Bestellformular
Pflichtfelder mit * bitte ausfüllen.